Koetsu Tonabnehmer

Koetsu Tonabnehmer vermitteln Magie!
Seit zwei Generationen werden Koetsu Tonabnehmer im Familienunternehmen “Sugano” von Hand gefertigt. Die Familie Sugano waren Vorreiter in vielen Bereichen der Herstellung. Ein eigener Schliff wurde entwickelt, Platin-Magnete für ein homogeneres Magnetfeld und verschiedene Gehäusematerialien sind ein paar Beispiele. Der berühmte Koetsu-Klang macht den Unterschied zu allen anderen Systemen am Markt aus. Wer einmal ein Koetsu gehört hat, wird verstehen, was damit gemeint ist.
Die Produktpalette hat eine wahrnehmbare Steigerungen der Performanz mit aufsteigendem Preis.
Aber zuerst einmal die allgemeine Klangbeschreibung der Koetsu Systeme:
Das offenen, weiträumigen Klangbild baut sich auf einem sauberen und tiefen Bass auf. Die Stimmen sind die absolute Stärke von Koetsu, Emotionen pur. Dazu ein feiner, offener, aber nicht aufdringlicher Hochton. Die Bühne wird etwas weiter hinten aufgebaut, so dass man die Musik genießen kann und darin eintaucht. Und da sind wir dann bei dem berühmten Koetsu-Klang angekommen.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben sollten: Ein Koetsu ist natürlich immer in der Vorführung zum Probehören angeschlossen!

Welches Koetsu können und wollen wir nun empfehlen? Unser Favorit ist das Koetsu Rosewood Standard. Es hat die Koetsu Magie, ist doch etwas erwachsener als das Black und geht klanglich schon in die Richtung Rosewood Signature. Das deutlich zu toppen ist dann dem Rosewood Signature Platinum oder Urushi Versionen vorbehalten. Über diesen Systemen gibt es dann noch die Stone Bodys. Hier werden verschiedene Halbedelsteine, wie z.B. Onyx, Jade, Azur, Rhodonite oder ... eingesetzt. Das beste System, was Sugano San jedoch fertigen kann, ist das Urushi Platinum. Hier stimmt dann einfach alles. Eine Synergie aus den Stone Body und Rosenholz Systemen. Wir haben das Urushi Wajima Platinum für Sie in der Vorführung!

Die Koetsu Syteme fühlen sich an mittelschweren eher schweren Armen wohl. Dann können Sie Ihre ganze Klangpracht ausspielen. Wir empfehlen daher die Sorane Arme.
Die Ausnahme bildet hier das Koetsu Black, was etwas weicher aufgehangen ist und durch seinen schwereren Body hier flexibler eingesetzt werden kann.

Koetsu Black Goldline Tonabnehmer Koetsu Black Goldline

Koetsu Black Goldline

In der Vorführung


Der Einstieg in die Koetsu Welt. Das einzige System mit Aluminium Body. Das Black ist nicht so anspruchsvoll, was den Arm betrifft. Es benötigt nicht unbedingt einen eher schwereren Arm. Das System spielt sehr ausgewogen, etwas knackiger als die Rosewood Systeme. Absolut empfehlenswert und kein Einsteigersystem, sondern ein System, was für sein Geld sehr viel richtig macht.


Preis: 2.100 Euro

Koetsu Rosewood Standard Tonabnehmer Koetsu Rosewood Standard

Koetsu Rosewood Standard

In der Vorführung

Koetsu setzt bei seinen Holz Body Systemen Rosenholz ein, welches sich als optimal erwiesen hat. Der Einsteiger in die Holz Body Systeme ist das Rosewood Standard. Es hat schon all das, was man von Koetsu erwartet, daher auch unser Preis-Leistungs Tip.

Preis: 2.600 Euro

Koetsu Rosewood Signature Tonabnehmer Koetsu Rosewood Signature

Koetsu Rosewood Signature

Das Koetsu Rosewood Signature ist eine höhere Selektion des Standard mit selektiertem Diamanten und besseren Bauteilen. Ob sich der Aufpreis lohnt? Es stellt alles noch etwas souveräner und stabiler dar, Ihre Entscheidung.

Preis: 3.850 Euro

Koetsu Rosewood Signature Platinum Tonabnehmer Koetsu Rosewood Signature Platinum

Koetsu Rosewood Signature Platinum

Hier kommen der Platinum Magnet, ein speziell polierter Diamant und Silverplated Copper Drähte zum Einsatz. Das Magnetfeld ist dadurch homogener, die Wiedergabe noch natürlicher und in sich geschlossen. Der ganze Raum wird besser mit Informationen gefüllt, die Stimmen stehen sauber im Raum. Auch erhält der Body eine Lasur.

Preis: 6.150 Euro

Koetsu Urushi Systeme

Eine Besonderheit und Tradition aus Japan ist hier der Namensgeber, der Urushi Lack.
Der Urushi Lack wird in mehreren Schichten, ähnlich einem Klavier Lack aufgebracht und härtet im Laufe der Jahre weiter aus. Dadurch ändern sich die Resonanzeigenschaften des Gehäuses. Geringere Resonanzen sind das Ergebnis. Der Lackierungsprozess soll bis zu 6 Monate in Anspruch nehmen, da jede Schicht erst trocken wieder bestrichen werden kann. Dann erst ist der Lack verpackungs- und versandfähig.

Koetsu Urushi Vermillion Tonabnehmer Koetsu Urushi Vermillion

Koetsu Urushi Vermillion

Das Urushi-Vermillion hat eine Sonderstellung unter den Koetsu Systemen. Durch seinen anderen Aufbau mit Doppelspulen und halber Ausgangsspannung ist es das modernste- und analytischste System von Koetsu.
Das geht etwas über die Neutralität der anderen Koetsu Systemen hinaus, hat aber auch seinen Reiz.

Preis: 4.550 Euro


Koetsu Urushi Sky Blue Tonabnehmer Koetsu Urushi Sky Blue

Koetsu Urushi Sky Blue

Das Urushi-Sky Blue ist das Standard System unter den Urushi Varianten. Alle weiteren Varianten haben unterschiedliche Beimischungen zum Urushi Lack erhalten. Diese Systeme sind ein Mix aus dem Rosewood Generator mit den Silverplated Copper Drähten der Platinum Ausführungen. Das ist schon nahe am Klangideal von Sugano San.

Preis: 4.550 Euro

Koetsu Urushi Wajima Tonabnehmer Koetsu Urushi Wajima

Koetsu Urushi Wajima

Das Urushi-Wajima hat als Beimischung Gold zum Urushi Lack erhalten. Dadurch entsteht eine höhere Dichte und etwas mehr Klarheit und Dynamik. Diese Systeme sind ein Mix aus dem Rosewood Generator mit den Silverplated Copper Drähten der Platinum Ausführungen. Das ist schon nahe am Klangideal von Sugano San.

Preis: 4.550 Euro


Koetsu Urushi Tsugaru Tonabnehmer Koetsu Urushi Tsugaru

Koetsu Urushi Tsugaru

Das Urushi-Tsugaru hat als Beimischung Gold und chaotische Dreiecke zum Urushi Lack erhalten. Dadurch entsteht eine höhere Dichte und etwas mehr Klarheit und Dynamik. Diese Systeme sind ein Mix aus dem Rosewood Generator mit den Silverplated Copper Drähten der Platinum Ausführungen. Das ist schon nahe am Klangideal von Sugano San.

Preis: 4.550 Euro

Koetsu Urushi-Platinum

In der Vorführung

Das beste System, was nach Sugano San imstande ist zu bauen, ist das Urushi-Platinum. Hier entsteht die Synergie zwischen dem Rosewood Body, dem Urushi Lack und der Platinum Ausführung zu einem ganzheitlichen Klangbild, was die Koetsu Magie ausmacht.

Wir haben uns für die Variante Koetsu Urushi-Wajima Platinum entschieden und diese auch in der Vorführung.

Preis: 6.900 Euro

           


Koetsu Stone Body Systeme

Hier kommen der Platinum Magnet, ein speziell polierter Diamant und Silverplated Copper Drähte zum Einsatz. Das Magnetfeld ist dadurch homogener, die Wiedergabe noch natürlicher und in sich geschlossen. Der ganze Raum wird besser mit Informationen gefüllt, die Stimmen stehen sauber im Raum. Das Klangbild wird durch den Stone Body straffer und klarer.

Ansonsten ähneln sich alle Stein Varianten bis auf das Coral, da Koralle weicher und leichter ist. Hier geht es dann etwas mehr in Richtung der Holz-Body Systeme. 

Koetsu Onyx Platinum Tonabnehmer Koetsu Onyx Platinum

Preis: 8.400 Euro

Koetsu Jade Platinum Tonabnehmer Koetsu Jade Platinum

Preis: 8.400 Euro


Koetsu Rhodonite Platinum Tonabnehmer Koetsu Rhodonite Platinum

Preis: 8.900 Euro

Koetsu Coral Platinum Tonabnehmer Koetsu Coral Platinum

Preis: 8.900 Euro

Technische Daten

Modell Diamant-Schliff Output Impendanz Gewicht Auflagekraft
Black Goldline Sugano 0,40 mV 5 Ohm 10,2 g 1,8-2,0 g
Rosewood Standard / Signature Sugano 0,40 mV 5 Ohm 8,5 g 1,8-2,0 g
Rosewood Signature Platinum Sugano 0,30 mV 5 Ohm 12,4 g 1,8-2,0 g
Urushi-Vermillion Sugano 0,20 mV 5 Ohm 9,1 g 1,8-2,0 g
Urushi Varianten Sugano 0,40 mV 5 Ohm 9,5 g 1,8-2,0 g
Urushi Platinum Sugano 0,30 mV 5 Ohm 12,9 g 1,8-2,0 g
Onyx, Jade, Coral, ... Platinum Sugano 0,30 mV 5 Ohm 12,0 g - 13,0 g 1,8-2,0 g